AKTUELLES 2016

SENIOREN -

Achtelfinale ruft

Bei der Stadtmeisterschaft konnte die ersten Mannschaft der Blau-Weißen das Achtelfinale gegen den Landesligisten SV Eilendorf erreichen.

Im ersten Gruppenspiel gegen die Sportfreunde Hörn kam man in einem schlechten Spiel nicht über ein torloses Remis heraus. Im gesamten Spiel zeigten sich die Blau-Weißen zu langsam im Spielaufbau und kamen nach sechs Minuten aber zu einer Riesenchance. Nach einem langen Ball von Helten konnte Bevilacqua den Ball über den Torwart lupfen, aber musste dann mitansehen, wie dieser knapp neben den linken Torpfosten ins Aus trudelte. Einen kurzen Schock musste man dann nach 25 Minuten verdauen. Nach einer Ecke der Gäste von der linken Seite zappelte der Ball im Netz der Blau-Weißen. Doch Tholen wurde vorher regelwidrig im Zweikampf gefoult und so wurde das Tor nicht anerkannt. So endete das erste Spiel mit 0:0.

Im zweiten Spiel trennten sich die Sportfreunde Hörn mit 1:1 vom VfL 05 Aachen. Somit mussten die Blau-Weißen im letzten Spiel gegen den VfL 05 Aachen gewinnen um ins Achtelfinale zu kommen.

Der Sieg gelang auch und man erkämpfte sich ein 2:1. Man zeigte sich gegenüber dem ersten Spiel stark verbessert, ohne aber das Spiel zu dominieren. Es ging teilweise hin und her. Doch nach zehn Minuten brachte Tholen nach einem sehenswerten Schuss halbhoch in die linke Ecke. Doch VfL 05 antwortete recht schnell. Nur sieben Minuten später gelangte ein langer Ball in den Sechszehner der Blau-Weißen, wo der Stürmer des VfL zum Ausgleich traf. Blau-Weiß versuchte jetzt auf das 2:1 zu gehen, doch auch der VfL 05 spielte mit offenem Visier. Erst sechs Minuten vor Schluss der dreißig Minuten Spielzeit gelang der umjubelte Siegtreffer. Nach einer Ecke von Dou von der linken Seite konnte Eckstein den Ball am rechten Fünfmeterraum über den Torwart lupfen.

Wir hoffen auf zahlreichen Besuch beim Achtelfinalspiel gegen den Landesligisten SV Eilendorf. Das Spiel findet am 29.7.2016 um 18:00 auf der Platzanlage des FC Inde Hahn statt.

Weiterlesen …

SENIOREN II -

0:0 gegen SV St. Jöris

Am heutigen Sonntag gelang der zweiten Mannschaft im zweiten Testspiel ein torloses Remis gegen den Kreisligisten SV St.Jöris 2. Die Blau-Weißen zeigten sich das gesamte Spiel über verbessert gegenüber dem ersten Test und gelangten zu einigen guten Spielzügen.

Die Blau-Weißen brauchten ungefähr zwanzig Minuten um ins Spiel zu finden. Dies lag, unter anderem daran, dass man eine Dreierkette in der Abwehr ausprobieren wollte. Danach lief der Ball stark in den Reihen der Blau-Weißen und kombinierte sich teilweise stark in den gegnerischen Strafraum. Doch auch der Gast aus Jöris kam zu Chancen. Dabei profitierte man von der Dreierkette und von Ballverlusten der Blau-Weißen in der Vorwärtsbewegung, die aber im Gegensatz zum letzten Test seltener waren. Doch die erste große Chance ließ lange auf sich warten. Nach einem guten Ball von Nzali auf Omerovic konnte dieser den Platz nutzen und marschierte über die rechte Seite in den Strafraum. Er konnte den Torwart der Gäste zwar überwinden, doch der Ball prallte vom Innenpfosten wieder zurück ins Spiel. Danach passierte nicht mehr viel.

In der zweiten Halbzeit sah man aber auch, dass die Gastgeber, im Gegensatz zu den Gästen, schon seit zwei Wochen in der Vorbereitung waren. Man war läuferich deutlich überlegen und kam zu einigen Torabschlüssen, die aber nicht zum Erfolg führten. Der Ball lief teilweise weiter stark durch die Reihen der Blau-Weißen, wobei wieder der letzte Pass fehlte.

Nach diesem guten Test zeigte sich Trainer Rebsdat zufrieden und möchte weiter auf der heutigen Leistung aufbauen. Wir bedanken uns beim Gast und beim Schiedsrichter für das heutige Spiel und wünschen beiden viel Erfolg in der kommenden Saison.

Weiterlesen …

A1-JUNIOREN -

Vorbereitung im vollen Gange

Seit dem 01.07.16 läuft bei den A-Junioren bereits die Vorbereitung zur neuen Saison 2016/2017. Obwohl für die meisten die Ferienzeit ansteht oder einige noch in Ferien gehen, ist die Euphorie für die neue Spielzeit bereits enorm. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft kann nicht besser sein. Die Neuzugänge haben sich bisher klasse integriert und werden in der neuen Saison, jeder in seine Position, eine  wichtige Rolle übernehmen.

Folgende Neuverpflichtungen stehen bereits fest:

Jimmy Frankort (Torwart) Alemannia Aachen

Henrick Zimmer (Stürmer) SV Eilendorf

Erik Heinen (Abwehr) Raspo Brand

Burak Bürbüz (Mittelfeld) SV Verlautenheide

Hendrik Schrader (Torwart) Kohlscheider BC

 

Weiterlesen …

A1-JUNIOREN -

AbberCom PDL neuer Sponsor

Das Unternehmen AbberCom Personaldienstleistungen (www.abbercom.de) beteiligt sich an einem neuen Trikotsatz der A-Junioren. Das Team freut sich sehr darüber und bedankt sich dafür recht herzlich. 

Weiterlesen …

Paul Heinen GmbH

A1-JUNIOREN -

Neuer Sponsor Paul Heinen GmbH

Seit mehr als 45 Jahren ist das Aachener Unternehmen Paul Heinen GmbH (www.paul-heinen.de)  Meisterfachbetrieb erfolgreich in der Sanitär- und Heizungsbaubranche tätig. Für die neue Saison hat sich das Unternehmen bereit erklärt, die A-Jugendtruppe mit neuen Sporttaschen auszurüsten. Die ganze Mannschaft freut sich sehr darüber und bedankt sich recht herzlich.

Weiterlesen …